Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

bautec.INNOVATION AWARD

Bild

Erstmals wurde der bautec.INNOVATION AWARD 2018 verliehen und geht nun in 2020 in die zweite Runde.

Innovationen, die Zukunft gestalten und das Leben verbessern, gibt es in allen Baubereichen.
Daher ist der Wettbewerb offen ohne Kategorien.

Innovationen, die durch Wirkungskraft und Mehrwert überzeugen, haben die Chance auf eine Auszeichnung.

Intelligente Lösungen, innovative Produkte, kompakte Systeme:

  • praxisorientiert
  • ökologisch sinnvoll
  • individuell einsetzbar
  • energetisch optimiert
  • handwerklich umsetzbar
  • nachhaltig effektiv
  • wirtschaftlich vertretbar
  • architektonisch integriert

Das Besondere am bautec.INNOVATION AWARD ist die öffentliche Bewertung. Die Fachbesucher stimmen ab, welche Produkte und Systeme beim bautec.INNOVATION AWARD überzeugen. Das Ergebnis wird im Rahmen der bautec ermittelt und am letzten Messetag prämiert. Erstmals wird ein Sonderpreis für Start-ups vergeben.

Nominiert sind folgende Produkte und Systeme:

  • Filigran Trägersysteme GmbH & Co. KG | Filigran-Durchstanzbewehrung FDB
  • Franken Systems GmbH | Frankosil 1K Plus
  • Franz Kaldewei GmbH & Co. KG | KALDEWEI NEXSYS
  • Georg Fischer GmbH | Hycleen Automation System
  • Goldbeck GmbH | Korrosionsfreie Deckenplatte aus Carbonbeton
  • Hagemeister GmbH & Co. KG | Nistklinker
  • iLPAs.r.l. | PUR-STOCK
  • nesselerbau GmbH | nQ-nesselerQualitätssoftware
  • pure livin GmbH | purelivin
  • Remeha GmbH | RemehaHydra
  • Stiebel Eltron Deutschland Vertriebs GmbH | WPE-I33 H 400 Premium
  • Triflex GmbH & Co. KG | Smart Tec
  • TU Chemnitz - Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung | Bio-Fassade NFK-Bio-Light
  • Ulrich Brunner GmbH | Wärmepumpe Ofenheizung

Die Nominierten Start-ups für den Sonderpreis sind:

  • bex technologies GmbH
  • CAPMO GmbH
  • Cosuno
  • PlanToBuild GmbH



Die Gewinner 2018 waren: