Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Digitales Planen, Bauen und Betreiben inkl. Preisverleihung im Wettbewerb Auf IT gebaut

Bild

Kategorie
RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum

Datum
21. Februar 2018

Zeit
10:30 - 13:30 Uhr

Ort
Marshall-Haus

Zuerst digital und dann real bauen. So wird das zukünftige Bauen aussehen. Die digitale Arbeitsmethode für die Baubranche ist BIM (Building Information Modeling).  Wer nicht bald beginnt, sich mit der Digitalisierung im eigenen Unternehmens zu beschäftigen, gefährdet seine Zukunfts- und damit Wettbewerbsfähigkeit.

Refererten aus der Baupraxis zeigen an konkreten Beispielen, wie der Einstieg in die Digitalisierung des Unternehmes gelingt und welche Einstiegsvarianten für BIM sich anbieten. Zum Abschluss der Veranstaltung werden die besten jungen Talente der Branche im Wettbewerb „Auf IT gebaut“ ausgezeichnet.

Anmeldung online möglich unter:

www.rkw.link/digibau18


Veranstaltungen

Moderation:
Günter Blochmann, Leiter RG-Bau, RKW Kompetenzzentrum

Redner:
Wolfgang Pollety, RKW Kompetenzzentrum

Redner:
Prof. Dipl.-Ing. Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender buildingSMART e. V., iabi-Institut für angewandte Bauinformatik, Hochschule München

Praxisbericht: Wie werden digitale Technologien im Unternehmen umgesetzt? Was machen wir anders als unsere Mitbewerber? Wie überzeuge ich meine Mitarbeiter und qualifiziere sie weiter?

Redner:
Dipl.-Ing. (FH) Walter Muck, Geschäftsführer, MUCKINGENIEURE

Erfahrungsbericht: Wie bringe ich BIM auf die
Baustelle? Welche Arbeitsweisen und Prozesse muss ich verändern? Wie überzeuge ich Mitarbeiter und Subunternehmer? Welche Erfahrungen gibt es?

Redner:
Dr. Matthias Jacob, Vorsitzender der Geschäftsführung (ab 1.1.2018), Implenia Hochbau GmbH

Praxisbericht: Welche Möglichkeiten bietet
die Digitalisierung für ein mittelständisches Bauunternehmen? Wie schaffe ich den Einstieg,
was muss ich verändern? Mit welchen
Technologien arbeiten wir heute, welche
Erfahrungen haben wir gemacht?

Redner:
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Rolf Scharmann, Geschäftsführer, Johann Augel Bauunternehmung GmbH

Verleihung der Preise im Wettbewerb
„Auf IT gebaut“ und des Sonderpreises der
Ed. Züblin AG

Moderation:
Michael Fritz, Geschäftsführer, Bundesverband Bausoftware e. V.

Redner:
N., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Dipl.-Ing. Klaus Pöllath, Vorstandsmitglied, Ed. Züblin AG

13:30 Uhr

mit Preisträgern, Freunden und Partnern des Wettbewerbs auf dem Messestand der RG-Bau in Halle 23b