Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

SPIELRAUM:TALKS | Freiräume in der Stadt – eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

GRÜNBAU_Event

Kategorie
GRÜNBAU BERLIN

Datum
18. Februar 2020

Zeit
10:15 - 16:00 Uhr

Ort
GRÜNBAU BERLIN Forum, Halle 2.2

10.15 Uhr | Begrüßung
Claudia Neumann, Deutsches Kinderhilfswerk

10.30 Uhr | Vom privaten Skatepark zum Motor für kinderfreundliche Stadtentwicklung und kommunale Bewegungsförderung

Dirk Dillmann, Sportpiraten Flensburg e.V.
BMX- und Skatepark Schlachthof

11.15 Uhr | Die Rolle der Wohnungswirtschaft bei der kinderfreundlichen Quartiersentwicklung – Auswertung der Studie zum Bau hausnaher Spielplätze
Claudia Neumann, Deutsches Kinderhilfswerk

12.00 Uhr | Pause mit Messebesuch

13.00 Uhr | Der bespielbare Schriftzug ‚Salierplatz‘
Henrike Scriverius, Reinders
LandschaftsArchitekten bdla

13.45 Uhr | Bespielbare öffentliche Plätze: Stadtplätze in Bill und, Skate- und Stadtplatz am Böcklerpark und Stadionvorplatz Poststation in Berlin
Antje Backhaus
gruppe F Landschaftsarchitekten

14.30 Uhr | Pause

15.00 Uhr | Podiumsdiskussion
Thema: Die Rolle von öffentlichen und privaten Trägern in der Freiraumentwicklung
Mitwirkende: Vertreter*innen aus Politik,
Planung und Verwaltung

Wir laden Sie ein zur GRÜNBAU BERLIN:
Bei Anmeldung bis 4. Februar 2020 erhalten Sie kostenfreien Eintritt zur Messe bautec und zu den GRÜNBAU BERLIN Veranstaltungen.

Anerkannt von der Architektenkammer Berlin mit 5 Punkten.