Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Aktuelle News der bautec

Deutscher Bauherrenpreis 2020
Deutscher Bauherrenpreis 2020

Deutscher Bauherrenpreis 2020 auf der bautec in Berlin verliehen

Berlin, 20. Februar 2020

Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung wurden am Abend des zweiten bautec-Tags (19.02.) vor 350 Gästen die Preise des Wettbewerbs zum Deutschen Bauherrenpreis 2020 verliehen. Unter Mitwirkung von Monika Thomas, Abteilungsleiterin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, zeichnete die Jury elf Beiträge der 33 Nominierten mit Preisen aus. Der Preis in der Kategorie „Neue Wohngebiete“ ging zum Beispiel an die wbg Nürnberg GmbH für das generationenübergreifende Projekt „Neues Wohnen Sündersbühl“. Das Projekt trägt auf überzeugende Art und Weise dem sozialen Anspruch an ein generationenübergreifendes, altersgemischtes neues Wohngebiet mit bezahlbarem Wohnraum Rechnung. Für Reihenhäuser auf einem Parkdeck erhielt die WOBAK städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH für das Projekt „Wohnen statt Parken“ die Auszeichnung zum Thema „Hybridgebäude und Nutzungsmischung“. Die Wohnungsbaugenossenschaft Weißenfels/Saale eG mit Dietzsch & Weber Architekten BDA konnte sich über die Auszeichnung für das Thema „Stadtreparatur/ Neue Stadtbausteine“ für das Wohn- und Geschäftshaus Jüdenstraße freuen. Eine vollständige Übersicht der Preisträger ist hier zu finden. Ausführliche Informationen zum Deutschen Bauherrenpreis sowie eine Übersicht mit Fotos zu allen nominierten Projekten finden sich online unter www.deutscherbauherrenpreis.de.

Kontakt: Andreas Schichel, T: +49 (0)30 82 403 150, M: presse@gdw.de