Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Aktuelle News der bautec

Re-Use & Recycling-Forum im BauPraxis Zentrum Dach & Holz in Halle 2.2
Re-Use & Recycling-Forum im BauPraxis Zentrum Dach & Holz in Halle 2.2

Fachforum Re-Use und Recycling: Neues Leben für Baumaterialien

Berlin, 20. Februar 2020

Wie können Baumaterialien besser wiederverwertet und wie kann ökologisch nachhaltiger gebaut werden? Dieser Frage gingen die Referenten des Fachforums Re-Use und Recycling auf der bautec am Mittwoch, 19. Februar, nach. Der Berliner Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, Stefan Tidow, unterstrich: „Für uns ist wichtig, dass wir ökologisch klug und nachhaltig bauen. Wenn man sich den Ressourcenverbrauch beim Bauen und die Menge an Abfall ansieht, die produziert wird, wenn wir Gebäude abreißen, sehen wir, dass wir dringend eine Ressourcenwende brauchen und intelligenter bauen müssen. Das heißt, Materialien zu nutzen, die wir abreißen, um sie dann beim Bauen wieder als Rohstoff verwenden zu können.“ Die öffentliche Hand gehe in Berlin bei ihren Bau- und Sanierungsprojekten mit gutem Beispiel voran. „Wir haben in der Verwaltungsvorschrift Umwelt und Beschaffung vorgesehen, dass mehr mit Holz, mehr mit Recyclingbeton gebaut und das bei den öffentlichen Ausschreibungen berücksichtigt werden soll“, sagte Stefan Tidow.

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zeigt bei der Fachschau Re-Use und Recycling auf der bautec in Halle 2.2 erstmals mit verschiedenen Partnern, wie eine moderne, ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft bei Baumaßnahmen umgesetzt werden kann und möchte damit Architekten und Bauenden Handlungsempfehlungen vermitteln.