Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Aktuelle News der bautec

Halle4.2_TiC
Halle4.2_TiC

bautec 2020: Das Bauen von Morgen ist digital

Berlin, 06. Februar 2020

Die Bauwirtschaft wird zunehmend digitaler: Ob Auftragsabwicklung, Building Information Modeling (BIM), Smart Building oder Virtual Reality – die Bandbreite neuer, digitaler Lösungsansätze ist groß. Start-ups spezialisieren sich zunehmend mit innovativen Lösungen und digitalen Technologien darauf, die Bauwirtschaft in die digitale Zukunft zu begleiten. Da die Möglichkeiten hier breit gefächert sind, entstehen im sogenannten Construction Tech Bereich immer neue Start-ups.

Gemeinsam mit der Start-up Messe TECH IN CONSTRUCTION gibt es auf der bautec 2020 erstmalig eine Sonderfläche für Start-ups. Auf rund 250m² zeigen in Halle 4.2 Start-ups ihre Lösungen und Produkte. Vorgestellt werden vor allem digitale Innovationen, die der Baubranche zukunftsweisende Prozesse und Technologien näher bringen. Mit dabei sind unter anderem die Start-ups bex technologies, CAPMO, Cosuno Ventures, DiConneX, Lyke und myCraftnote Digital. Die Jungunternehmen präsentieren sich am ersten bautec Tag, am Dienstag (18.2.), zwischen 12 und 14 Uhr bei den Start-up Pitches im Forum up#BERLIN.

 

Weitere Informationen zur TECH IN CONSTRUCTION auf der bautec 20202 stehen online unter www.bautec.com/DieMesse/UpBerlin/ zur Verfügung.
Information zu den teilnehmenden Start-ups finden Sie im Virtual Market Place