Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Fenster-Fachtagung 2020 | Glasanschluss am Holzrahmen, Holz-Glas-Verbund, Fensterreparatur, Normen und Regeln

Informationsdienst Holz-Event

Kategorie
Informationsdienst Holz

Datum
19. Februar 2020

Zeit
10:00 - 16:30 Uhr

Ort
Raum Ulm, Halle 2.2

Bei der Fenster-Fachtagung 2020 werden Themen rund um den Holz-Glasanschluss behandelt und hierbei auch Holz-Glas-Verbundsysteme angesprochen. Dort, wo der Glasanschluss mittels Fensterkitt erfolgt, stellt sich die Frage: Traditioneller Fensterkitt versus hybrid- bzw. kunststoffbasierter Fensterkitt. Ein weiteres Thema der diesjährigen Fachtagung ist schließlich die Holzfensterreparatur mit elastischen Epoxidharzen. Und dies alles – wie immer – auf dem Hintergrund von Normen und Regeln. Denn auch für die im Fensterbau eingesetzten Gläser gilt es bestimmte Normen einzuhalten.

PROGRAMM:

10:00 Uhr | Begrüßung

10:15 Uhr | Kleben und Dichten von Fenstern:
Anschluss von Fenstertüren und Verklebung der Glasscheiben mit dem lackierten Flügelrahmen
Martin Wiesmann,
Remmers GmbH, Löningen

11:00 Uhr | Holz-Glas-Verbundsysteme (HGV) –
Innovative Glas-Fassaden von Petschenig Glastec
Hanspeter Petschenig, Petschenig
Glastec GmbH, Leopoldsdorf (Österreich)

11:45 Uhr | Holzfensterreparatur mit elastischen Epoxidharzen
Henry Daartz,
Business Manager u. Sales Manager, Repair Care International GmbH, Berlin

12:30 Uhr | Mittagspause

14:00 Uhr | Plastischer Dichtstoff für Verglasungen – Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten
Dominik Stollberg,
Lumenios Sanierungssysteme (Renovaid), Berlin

14.30 Uhr | Fensterkitt: Leinölkitt und Schnellbindekitt – Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten
Ingo Busch,
Karl Treske GmbH, Berlin

15:00 Uhr | Aktuelles zu Normen und Regeln im Fensterbau
Dipl.-Ing. (FH) Ralf Spiekers,
Tischler Schreiner Deutschland, Berlin

15:45 Uhr | DIN 18008, Glas – ein Sicherheitsrisiko?
Dipl.-Ing. (FH) Ralf Spiekers,
Tischler Schreiner Deutschland, Berlin

16:30 Uhr | Ende der Veranstaltung

Anmeldung unter:
info@fachberatung-holz.com
oder via FAX-Nr.: 030 / 8032133